Seniovo, Deutschlands erste One-Stop-Lösung für barrierefreien Umbau, erhält weitere Finanzierung über 2 Millionen Euro

  • PropTech1 Ventures und die IBB Beteiligungsgesellschaft sind Leadinvestoren

  • Seniovo erzielt jährliches Umsatzwachstum von über 250%

  • Seniovo konnte bereits über 500 pflegebedürftigen Personen helfen, zuhause wohnen zu bleiben


Berlin, 25. Juli 2019 –
Das PropTech-Startup Seniovo, das pflegebedürftige Personen entlang des gesamten Prozesses altersgerechter und barrierefreier Umbaumaßnahmen ihrer Wohnungen bzw. Häuser begleitet, sammelt nach der im Oktober 2018 durchgeführten Seed-Runde nun weitere 2 Millionen Euro Wachstumskapital in der Series A ein.

Aufgrund der positiven Dynamik – so erzielte Seniovo ein Umsatzwachstum von über 250% (Q1 2018 zu Q1 2019) – nehmen alle bestehenden Lead-Investoren der Seed-Runde, also der auf Innovationen in der Immobilienwirtschaft spezialisierte Venture-Capital-Fonds PropTech1 Ventures, die IBB Beteiligungsgesellschaft und der German Media Pool mit seinen Printmedienpartnern, erneut teil. Zu den Neuinvestoren der Runde gehören weitere Immobilienunternehmer mit einschlägiger Pflege-Expertise.

Das Thema des demografischen Wandels der Gesellschaft und des entsprechenden Anstiegs der Pflegebedürftigkeit gehört zu den zentralen sozialen Herausforderungen unserer Zeit. Heute sind bereits 18 Millionen Einwohner Deutschlands 65 Jahre und älter. 3 Millionen Menschen hierzulande sind pflegebedürftig. Im Jahr 2060 werden Senioren ein Drittel der Bevölkerung Deutschlands ausmachen. Seniovo verfolgt das Ziel, einem stetig steigenden Anteil der Pflegebedürftigen den Verbleib in ihren eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Dafür bietet das Berliner PropTech-Startup als One-Stop-Ansprechpartner auf seiner Online-Plattform www.seniovo.de zielgruppengerechte Beratung und digitalisiert den Antrags- und Umsetzungs-Prozess komplett bis hin zur Implementation der Maßnahmen vor Ort mit eigenen Handwerkern oder der Vermittlung zertifizierter Partner. In vielen Fällen müssen pflegebedürftige Personen hierbei keinerlei Zuzahlung von Privatmitteln leisten. So liegt Seniovos Erfolgsrate bei der Stellung von Fördermittelanträgen für Pflegebedürftige bei 95%. Über 500 Personen konnte Seniovo bereits einen erfolgreichen Umbau ermöglichen.

Anja Rath, Managing Partner von PropTech1 Ventures, kommentiert die erneute Investmententscheidung: „Seniovo ist eines der ganz wenigen Startups, welches sowohl eine wirtschaftliche als auch eine soziale Rendite verspricht. Wir freuen uns darüber, erneut mit einem starken Syndikat von Co-Investoren einen Beitrag zur weiteren Entwicklung leisten zu können.“

Jonathan Kohl, CEO & Gründer von Seniovo, fügt hinzu: „Durch das frisch eingesammelte Wachstumskapital wollen wir sowohl weitere Regionen erschließen als auch neue Produkte launchen. Vor allem wird auch die weitere Digitalisierung der Prozesse und der Ausbau unseres B2B-Geschäfts sowohl das Wachstum als auch die Effizienz weiter steigern.“

 

Kontakt
Theo Bonick
PropTech1 Management GmbH
theo@proptech1.ventures
+49 (0)30 6098890 60